Kostenloser Versand für Bestellungen über 49

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, was Sie tatsächlich tun, wenn Sie Ihre Haare shampoonieren?

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, was Sie tatsächlich tun, wenn Sie Ihre Haare shampoonieren? Was benutzt du? Wo verwenden Sie es und wann verwenden Sie es? Ich habe in den letzten 30 Jahren viele Haare auf meinem Stuhl gesehen und ich werde Ihnen sagen, dass die Personen, die das Shampoo weniger oft verwendeten, ein merklich anderes Aussehen hatten. Ihr Haar ist weicher, glänzender und viel besser zu handhaben als diejenigen, die ihr Haar häufig baden möchten. Ihre Haare sehen nicht nur besser aus, sondern verhalten sich auch viel besser und stylen sich viel besser. Wer möchte das nicht für sich? Ist es nicht das Ziel, die gesündesten Haare zu kultivieren und zu züchten? Wir befinden uns in einer Zeit, in der Frisuren so gewaltig sind, dass wir nicht mehr nur einen Look produzieren und ihn einfach tragen. Es ist so im Trend und aktuell, viele Optionen zu haben, wenn es um Ihr Haar geht. Frauen und Männer mögen heutzutage die Möglichkeit unterschiedlicher Looks, die durch Stylingtechniken angeboten werden. Sie tragen nicht jeden Tag die gleichen Klamotten und in einer Woche mit 5 Arbeitstagen haben Sie höchstwahrscheinlich 5 Looks mit dem Wochenende, in dem Sie je nach Ihren Wochenendaktivitäten vielleicht entspannter oder gewagter sind. Es macht nur Sinn, dass unser Haar dies auch widerspiegelt, und was gibt es Schöneres, als es einfach neu zu stylen, oder als ein lieber Freund von mir in der Branche, dass es "Ihre Frisur zu einem neuen Zweck macht". Dies ist nur ein weiteres unterstützendes Ideal, das sich für die vielen Gründe anbietet, warum Sie wirklich nur einmal, vielleicht zweimal pro Woche shampoonieren müssen. Wenn wir in dieses Gespräch einsteigen, beginnen wir mit dem Verständnis, warum so viele Menschen das Shampoo jedes Mal nehmen, wenn sie unter der Dusche sind. Gehen wir zurück auf das Jahr 1965 und in der Madison Ave in NYC eröffnete der berühmte britische Friseur Vidal Sassoon seinen ersten Salon in NYC. Ein Jahr zuvor machte er einen einlangen Haarschnitt mit dem Namen „Bob“ bekannt, und noch heute wird er von vielen getragen und gilt als sehr modisch. Dies war der Beginn des Waschens und Tragens von Haaren. Diese neue Art, Haare zu stylen, veränderte die gesamte Landschaft, in der sich alle um ihre Haare kümmerten. Bis zu diesem Zeitpunkt besuchten Frauen den Salon wöchentlich, um sich die Haare shampoonieren und frisieren zu lassen. Nur einmal in der Woche haben Sie shampooniert. Dieser neue Wasch- und Trage-Stil sollte die Art und Weise ändern, wie alle an ihre Haare dachten und was sie taten, um ihre Haare zu pflegen. Jetzt shampoonieren und föhnen Sie Ihre Haare fast täglich, denn nach dem Schlafen müssen Sie jeden Morgen neu anfangen, und so begann die Routine. Wenn wir auf die 70er und 80er Jahre zurückblicken und bis jetzt sehen wir, wie jeder dazu veranlasst wurde, seine Haare zu shampoonieren und dies täglich zu tun. Erst vor kurzem haben wir begonnen, diesem Akt des häufigen Badens Aufmerksamkeit zu schenken. Nachdem dies gesagt wurde, überlegen wir uns jetzt, warum wir tatsächlich shampoonieren. Was ist die Absicht des Shampoonierens überhaupt? Das Shampoo wurde entwickelt, um Schmutz und Ablagerungen vom Haar zu entfernen und hilft auch bei der Entfernung von Talg von der Kopfhaut. Oft wird Talg Schweiß an der Kopfhaut abfangen und wenn dies passiert, ist das Haar normalerweise schlaff und ohne Volumen. Hier an sich ist ein Problem und aus diesem Grund werden die Haare täglich gewaschen. Wenn Sie täglich shampoonieren und das Talghaar entfernen, beginnt der Körper Talg zu überproduzieren, um sich selbst zu schützen. Das Endergebnis ist eine fettige Kopfhaut. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie feststellen, dass dies nicht mehr möglich ist und Sie zur normalen Talgproduktion auf der Kopfhaut zurückkehren können. Ich habe festgestellt, dass Shampoos, die sanft helfen, in dieser Situation zu helfen. Da es sich bei der Kopfhaut um eine mit Haaren bedeckte Haut handelt, wird häufig vergessen, sie wie Haut zu behandeln. Sobald diese Denkweise geändert wurde, können wir viel wünschenswertere Ergebnisse erzielen. Ehrlich gesagt, müssen Sie nur die Kopfhaut shampoonieren, um den Schweiß, den Schweiß und den Talg zu entfernen, der dort eingeschlossen ist. Wenn Sie wasserlösliche Produkte verwenden und dies auch tun müssen, sollten Sie nicht so oft shampoonieren müssen. Regel 1 Die Kopfhaut shampoonieren und das Haar pflegen. Ich habe immer wieder gesehen, wie viel besser das Haar aussieht, wenn man es mit der Liebe und dem Respekt behandelt, die es verdient, und indem man Premiumprodukte verwendet. Es sieht nicht nur besser aus, es verhält sich auch viel besser und Frisuren haben die Tendenz, länger zu halten. Sie können Ihr Haar jeden Tag konditionieren, wenn Sie möchten, dass dort kein Schaden angerichtet wird. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kopfhaut mit einem Premium-Shampoo reinigen. Sie möchten dem Haar keine essentiellen Nährstoffe entziehen, die helfen, Ihr Haar zu pflegen und zu schützen. Diese eine Entscheidung, Ihr Haar weniger zu shampoonieren, wird dazu beitragen, viele der Herausforderungen auszugleichen, denen Ihr Haar jetzt ausgesetzt ist. An den Tagen, an denen Sie shampoonieren, empfehle ich Ihnen, NEO Powder, ein wasseraktiviertes Shampoo, zu verwenden. Da es kein Wasser enthält, ist es eine sanfte Formel, die keine Konservierungsmittel, Maskierungsmittel und Mikroben enthält. Ich stelle Ihnen diese sehr wichtige Frage: Warum brauchen Sie Wasser in Ihrem Shampoo, wenn Sie unter die Dusche gehen und dort viel Wasser ist? NEO Powder ist eine neue und moderne Methode zum Shampoonieren Ihrer Kopfhaut und wurde entwickelt, um Ihr Shampooniererlebnis zu verbessern und zu verbessern.
Schließen (esc)

Pop-up

Verwenden Sie dieses Popup, um ein Anmeldeformular für eine Mailingliste einzubetten. Alternativ können Sie es als einfachen Aufruf zum Handeln mit einem Link zu einem Produkt oder einer Seite verwenden.

Altersüberprüfung

Durch Klicken auf die Eingabetaste bestätigen Sie, dass Sie alt genug sind, um Alkohol zu konsumieren.

Suche

Warenkorb

Ihr Einkaufswagen ist leer.
zum Shop
x